17.01.2019 - EINSATZ: Schwerer Verkehrsunfall

Kurz nach 14:00 Uhr heulte zum zweiten Mal an diesem Tag die Sirene. Dieses Mal wurden wir zu einem schweren Verkehrsunfall zur Kreuzung nach Langwiesen alarmiert. Ein Lenker hat aus unbekannter Ursache den Querverkehr übersehen und ist seitlich in ein Auto geprallt, welches durch die Wucht des Aufpralles auf die gegenüberliegende Seite in die Böschung der Autobahnunterführung geschleudert wurde.

Weiterlesen...
Share